Orgelbauer Förderverein
“Orgelfreunde der Großen Strobel-Orgel e.V.”

Johann Nordt
Johann Nordt wurde 1666 in Großliebringen bei Stadtilm als Sohn eines Fenstermachers geboren. Als Orgelbauer war er zuerst in seinem Heimatort, später in Rudolstadt tätig. 1702 zog er nach Bad Frankenhausen und baute hier seine einzige uns bekannte Orgel für die Unterkirche, die 1703 zusammen mit der wiedererrichteten Kirche eingeweiht wurde. Er stirbt 1716. Johann Nordts Schaffen dürfte jedoch weit umfangreicher sein, sonst hätte man ihn kaum mit einem vergleichsweise großen Orgelneubau wie in Bad Frankenhausen betraut.

Julius Strobel
Julius Alexander Strobel wurde am 7.10.1814 in Bösenbrunn/Vogtland als Sohn eines Pfarrers geboren. Nach dem frühen Tod des Vaters vollendete er 1832, nach einigen Versuchen, in anderen Berufen Fuß zu fassen, eine Tischler- oder Schreinerlehre. Im Anschluß absolvierte er in Leipzig seine Orgelbauerlehre bei einem der führenden hochromantischen Orgelbauern Sachsens, Johann Gottlob Mende. Nach Jahren der Wanderschaft (Orgelbauer Buckow in Hirschberg - Jelenia Gòra/Polen, Kreutzbach in Borna) war er vier Jahre bei Johann Friedrich Schulze in Paulinzella tätig, für den er auch 1843 den Umbau der Orgel in der Unterkirche in Bad Frankenhausen vornahm. In Bad Frankenhausen ließ er sich anschließend nieder und machte sich selbständig. 1844 heiratete er Christiane Caroline Therese Emilie Weißenborn, die Tochter eines Lehrers und Organisten in Frankenhausen, mit der er drei Söhne bekam: zwei von ihnen (Reinhold (1846-1915) und Adolph (1857-1922)) wurden Orgelbauer und führten nach seinem Tode 1884 die väterliche Werkstatt fort. Strobels Werkstatt gehört zu den bedeutendsten Werkstätten der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Indem Schulze viele große Orgeln außerhalb Thüringens baut und andere größere Werkstätten wie Peternell, Knauf und Eifert eher kleinere und mittlere Orgeln bauen, muss Strobel in dieser Zeit wohl als die bedeutendste Werkstatt in Thüringen angesehen werden.


Julius Strobel
Home Geschichte Orgelbauer Disposition Über uns Spenden Kontakt Satzung Sanierung Aktuelles Archiv Impressum